+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Verfärbungen

  1. #1
    Avatar von thecookingknitter
    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Kreis Bergstraße
    Beiträge
    844

    Verfärbungen


    Okay, kein angenehmes Thema, aber ich brauche einen Rat..

    Wie bekomme ich verfärbte WC-Brillen wieder schon weiß?
    Bisher habe ich kein Mittel gefunden, dass den Urzustand wieder herstellt...

    Liebe Grüße Jules


  2. #2

    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    489

    RE: Verfärbungen


    Da, bin ich ganz ehrlich, würde ich hemmungslos in den nächsten Baumarkt oder ähnliches fahren und mir eine neue kaufen.


  3. #3
    Moderator Avatar von Keksi
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    1.407

    RE: Verfärbungen


    damit habe ich schonmal ne übelst verfärbte ehemals weiße Küchenarbeitsplatte wieder hergestellt - fieses Zeuch, unbedingt auf die Klamotten aufpassen, das gibt ganz helle Flecken!


  4. #4
    Moderator Avatar von Keksi
    Registriert seit
    30.04.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    1.407

    RE: Verfärbungen




    Zitat von Imke
    Da, bin ich ganz ehrlich, würde ich hemmungslos in den nächsten Baumarkt oder ähnliches fahren und mir eine neue kaufen.

    oder so!


  5. #5
    Avatar von Lütt Matten
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.580

    RE: Verfärbungen


    Ganz krass mochte ich meinen - da hilft nur eine Chlorbleiche… kann klappen, muss es aber nicht…
    Die Wohnung müffelt elend lange nach Chlor und wenn Du richtig Pech hast, bekommst Du, trotz sorgfältistem Nachwischen eine hübsche Kontaktallergie (rote Pusteln und Quaddeln) rings um den Podex und einen ziemlich "unruhigen" Sitz vom Juckreiz…
    Da würde ich es auch eher wie Imke halten. Blütenweiß - ohne Risiken und Nebenwirkungen…


  6. #6

    Registriert seit
    19.05.2011
    Beiträge
    489

    RE: Verfärbungen


    Mir würde eben auch nur Chlor einfallen, das muss ich nicht an meinem Korper lassen . Mittlerweile sind WC-Brillen erschwinglich, es sei denn du mochtest eine "exklusives Modell"


  7. #7
    Avatar von thecookingknitter
    Registriert seit
    06.05.2011
    Ort
    Kreis Bergstraße
    Beiträge
    844

    RE: Verfärbungen


    Vielen Dank für Eure Antworten...die Verfärbungen sieht man nur, wenn man die Brille hochklappt....

    Ich werd mal schauen ob ich´s mit Chlor wegbekomme.....


  8. #8
    Moderator Avatar von zuckererbse
    Registriert seit
    02.05.2011
    Beiträge
    1.800

    RE: Verfärbungen


    Ich würd es mal mit Kunststoffreiniger versuchen. Ich hab mal von meinem Vermieter ne Flasche für die Fensterrahmen bekommen. Ist auf jeden Fall materialschonend. Ich vermute, den gibt es im Baumarkt.


  9. #9

    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    1

    Idee Nagellack!

    Ausprobiert habe ich es noch nicht, jedoch habe ich folgendes gefunden und zitiere mal:
    "Eingetrocknete und in den Lack gezogene Urinflecken auf der Toilettenbrille lassen sich mit Nagellackentferner problemlos und ohne Rückstände entfernen. Machen Sie aber vorher einen Test auf der Unterseite der Brille."
    Quelle: baumarkt
    Geändert von Steph (10.07.2012 um 18:51 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Lütt Matten
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    1.580
    Klingt absolut logisch - Nagellackentferner beruht auf Aceton, auch als Pinselreiniger bekannt.
    Hier kann man nachlesen, was man damit noch alles anstellen kann und worauf man unbedingt achten sollte.
    Da tun sich noch mehr Möglichkeiten auf…
    "Alles was Spaß macht ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick.
    In besonders spaßigen Fällen - alles auf Einmal… "

  11. #11

    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    7
    Besonders teuer sind die guten Stücke ja nicht, deswegen würde ich mir auch eher ein neues kaufen, als mühevoll zu versuchen, sie wieder sauber zu kriegen.

+ Antworten